Du möchtest vor oder nach dem Studium ins Ausland und brauchst noch Beratung oder Informationen?


Dann ist "Auf und davon" genau richtig für dich.


Am 15. März findet im Pfarrheim Raeren von 14 - 18.00 Uhr ein Informationsmarkt rund um das Thema "Ab ins Ausland" statt.


Erlebnisberichte zu verschiedenen Themen und alle Infos die du brauchst.


mehr Infos zum Infomarkt und konkreten Projekten bei tom.rosenstein@rdj.be

oder +32 471 180 875

Auf nach Indonesien!?


Du wolltest immer schon mal mit dem Rucksack durch Asien? Auch der Bereich Entwicklungszusammenarbeit und soziale Projekte interessieren dich? Du weisst aber nicht genau wie du die Sache angehen möchtest?


Das Jugendheim Raeren bietet im August 2015 eine zweiwöchige Schnupperreise zum Thema Entwicklungszusammenarbeit und Backpacking an.


Packe deinen Rucksack und komm mit uns nach Indonesien!


Diese Reise könnte dein Leben verändern:


- Mit dem Rucksack durch Java

- Besuch von Schulen und sozialen Projekten in Jakarta

- Tipps und Tricks zum backpacking

- Kennenlernen der indonesischen Kultur

- ...


... Das und vieles mehr gibt dir eine gute Übersicht um dir klar zu werden, was du in Zukunft (vor oder nach dem Studium) machen möchtest.


Das Midestalter ist 18 Jahre.



weitere Infos bei tom.rosenstein@rdj.be oder +32 471 180 875


Hallo zusammen,

Nach ewiger Zeit steht nun unser Umbau endlich vor der Türe.
Ab der Woche vom 23.02.2015 gehen die Arbeiten los.
Vorher gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen und wir möchten euch Fragen ob ihr bock habt ein bischen mitzuwirken?
Wir werden einen letzten Abend an unerer alten Theke verbringen sowie das Ding abreißen. Ausgemistet haben wir schon, aber an folgenden Daten gibt es noch etwas zu tun ...
Donnerstag, 19.02.15 ab 19 Uhr: Möbel runter tragen, sowie restliche Dinge ausmisten
Freitag, 20.02.2015 ab 19 Uhr: Möbel runter tragen, sowie restliche Dinge ausmisten. Im Anschluss, letzter Abend an unserer Theke mit nem Bierchen oder zwei ..
Samstag, 21.02.2105 ab 08.00 Uhr: Alles komkret vorbereiten und danach ABRISS DER THEKE. Im Anschluss Pizza and drinks
Es wäre toll wenn der ein oder andere mit Helfen könnte
Bitte gebt uns bescheid ob ihr könnt...

LG
Tom & co.

18 Mitglieder aus den vier Gemeindeschulen


Raerener Kindergemeinderat eingesetzt


Die Mitglieder des Raerener Kindergemeinderates. Foto: Griseldis Cormann


Am Samstagvormittag wurde in Raeren der Kindergemeinderat eingesetzt. 17 Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Schuljahres versammelten sich mit ihren Eltern im Ratssaal der Gemeinde Raeren. Bürgermeister Hans-Dieter Laschet, Jugendschöffin Heike Esfahlanie-Ehlert und Schulschöffin Marcelle Vanstreels, die Jugendarbeiter Werner Kalff und Tom Rosenstein sowie dem neuen Kinderrats-Koordinator Georgios Kourgiantakis begrüßt. Sie freuten sich über das seit 2008 ohne Unterbrechung bestehende große Interesse der Kinder und den Rückhalt aus den vier Grundschulen der Gemeinde. Bei der Einsetzung des Kindergemeinderates trugen die Kinder ihre ersten Ideen vor. Zudem hatten sie ihren Eid auswendig gelernt, den sie vor Bürgermeister Laschet vortrugen. Dieser erklärte den Kindern zudem, warum das Schwarz der Flagge an der Schärpe immer am Hals liegen muss und warum die Schöffen zweifarbige Schärpen tragen. Zudem erläuterte Laschet den Mitgliedern des Kindergemeinderates die Grundregeln der Politik. "Es geht vor allem darum den Kindern es von Anfang richtig zu erklären, sie ernst zu nehmen und ihnen nichts vorzumachen. Das tiefere Verständnis kommt mit der Zeit", so Jugendarbeiter und Bürgermeister im Gespräch mit dem GrenzEcho.

Hast du Erfahrung im Bereich Kinderanimation und möchtest dir ein wenig Geld dazu verdienen? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Jugendheim Raeren organisiert regelmäßig Kindergeburtstage und wir suchen motivierte und kreative junge Betreuer und Betreuerinnen. Aufgabenbereich: Vorbereitung der Ateliers sowie die Betreuung der Kinder am Tag selber. Die Geburtstage finden mittwochs oder samstags im Nachmittag statt. Bei Interesse schicke eine kurze Mail an tom.rosenstein@rdj.be Erfahrung im Bereich Kinderanimation oder Animatorenpass sind von Vorteil.

Die Geburstagsfeier selber zusammenstellen?!

Das Jugendheim Raeren bietet ab sofort die Organisation und die Durchführung von Kindergeburtstagen an. Wir bieten 10 verschiedene Ateliers für jeden Geschmack an. Aus diesen verschiedenen Ateliers können max. drei ausgewählt und kombiniert werden.

 

Die Ehrenamtlichen des JH Raeren Michelle Schröder, Lucas Mommer und Magdalena Geyer werden dies in Zusammenarbeit mit unserer Praktikantin Yanina Heinen und dem Jugendarbeiter Tom Rosenstein durchführen.

 

Das Angebot muss im Vorfeld angemeldet und bezahlt werden.

 

Infos:

 

Wann? immer Mittwochs von 14.30 - 17.30 Uhr

 

Für wen? Für alle Kinder vom 1. bis zum 6. Schuljahr

                min. fünf Kinder, max. 15 Kinder pro Gruppe.


Preis? Der Preis beträgt 6,00€ pro Kind. Je nach Atelier können

           Mehrkosten für Material anfallen.

 

Ateliers:

 

- Kurse im Skatepark: (Hier gibts Tips und Tricks für alle Biker und Skater)


- Kochen/backen: (von Pizza bis zu Muffins oder Kuchen. Alles ist möglich)


- Kinonachmittag: (Filme auf Riesenleinwand schauen und vorher selber

                             Popcorn machen)

- Bastelaktivitäten


- Casino- / Gesellschaftsspiele: (Riesenroullette oder deine Lieblingsspiele?

                                                 Kein Problem)

- Outdoor: (Schnitzeljadgd, Waldspiele oder was dir so einfällt)


- Kinderdisco: (selber mal DJ sein? bei der Kinderdisco gehts ab!)


- Saisonabhängige Spiele (Rodeln, Schneeballschlacht, Wasserolympiade, ...)

 

Achtung: Kurse im Skatepark, der Tanzkurs sowie Basteln/zeichnen können nicht kombiniert werden.

 

Alle Infos oder Anmedlungen unter: tom.rosenstein@rdj.be 

                                                         oder +32 (0) 471 180 875

 

 

Jugendheim - Skatepark Raeren auf Facebook:

 

http://www.facebook.com/profile.php?id=100002759430147

 

 

JURA "Jugendarbeit Raeren" auf Facebook:

 

http://de-de.facebook.com/people/Jura-Jugendarbeit-Raeren/100000611856732